Inhaltsverzeichnis

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Schneemanncakepops für prinCi 's Advendskalender

PrinCi hat eine wirklich tolle Aktion gestartet.
23 Blogger durften für Ihren Advendskalender eine Kleinigkeit vorbereiten und ich gehöre dazu.

Für den 16.12. habe ich Spekulatius-Schneemann-Cake-Pops gemacht.

Sind die kleinen Dinger nicht total süß?
also ich find sie toll...
Und außer das man eine ruhige Hand haben muss, ist es gar nicht so schwierig.
Die Cakepops bestehen dieses mal aus Spekulatius (und ja ausnahmsweise kann man auch gekaufte nehmen ;).

Ihr benötigt also:
  • 200 g Spekulatius
  • 70 g Frischkäse
  • 30 g Butter
Die Spekulatius im Mixer oder per Hand klein bröseln und die weiche Butter und den Frischkäse unter rühren bis alles schön zusammen klebt.

Nun formt ihr entweder einfache Cakepops oder Schneemänner. Dafür auch ca. 20 g Masse nehmen zu einer Kugel formen und mit den Handballen oder den Fingern für den Hals eine kleine Einkerbung rollen.

So nun kommen die kleinen erst mal in den Kühlschrank.

In der Zwischenzeit schon mal weiße Schoki schmelzen. Nun die Cakepop Stiele in die Schokolade tunken un dann von unten in die Schneemänner stecken. Die Stiele in einen Cakepophalter oder Styropor oder zur Not in ein Glas stellen. Und wieder ab in den Kühlschrank
Nach einer halben Std. (ungefähr) die Cakepops aus dem Kühlschrank holen und ein paar Minuten (ca. 10) warten bis die Schokolade drüber kommt. Sonst bekommt die Schoki nämlich weiße Schlieren.

So nun die Cakepops in die Schokolade tauchen. Falls diese zu fest ist, etwas Kokosfett mit schmelzen. Nun muss die Schokolade erst mal trocknen.

Dann Weingummi Streifen z. B. Haribo Pasta Basta zum Schal schneiden. Also schmaler und ggf. kürzer schneiden und noch Fransen am Ende rein schneiden. die kann man nun um den Hals knoten oder übereinander lappen und mit geschmolzener Schokolade fest machen.

Für die Ohrschützer habe ich Weingummischnüre klein geschnitten und Minismarties mit weißer Schoki festgeklebt.
Für die Nase hatte ich Schokoperlen, wo orangene Perlen bei waren. Die habe ich dann für die Nase genommen. Für die Knöpfe hatte ich noch bunte runde Streusel.

Die Augen und den Mund habe ich aus Lebensmmittelfarbe gemalt. Schwarze oder rote Lebensmittelfarbe (Paste) mit Alkohol mischen und mit einem Pinsel Augen und Mund aufmalen.

Sooooooo das war es auch schon. Und nun guten Appetit.



 Den Cakepop Halter habe ich im übrigen von Xenos. Total toll.....


1 Kommentar:

  1. Hallo,

    ich habe deinen Blog besucht, er scheint interessant zu sein - er besitzt interessante Rezepte und schöne Bilder.

    Deswegen, wollte ich dich einladen, deinen Blog zu eine neue Seite mit Rezepten Einmelden.

    Kurz über den Projekt. LeckerSuchen.de ist eine Seite für kulinarische Blogger und ihre Fans. Die Seite gestattet die Rezepte aus Blogs automatisch herunterladen und veröffentlicht sie in unseren Rezepte Suchmaschine. Unsere Seite hat vor eine großes Basis von Links zu Rezepte die sich auf den Blogs finden. Jeder kann umsonst mitmachen.

    Wen du dank unseren Suchmaschine neue Leser deinen Blog gewinnen willst, laden wir dich herzlich zu Anmelden ein:
    http://leckersuchen.de/account/register

    viele Grüße :)

    AntwortenLöschen